Kampfsport Training für Kinder

Kinder und Nachwuchs Training

Immer mehr ist zu sehen, dass Kinder in unserer heutigen Zeit dicker und träger werden. Dies hängt unweigerlich damit zusammen, dass die Freizeitgestaltung sich immer mehr ins Wohnzimmer verlagert.

Sport und Fitness bilden bei ihren Sprösslingen nicht nur die Gesundheit, sondern auch ihren Geist. Wenn ihr Kind in einen Konflikt gerät, dann lernt es bei regelmäßigem Training, nicht nur Konflikten aus dem Weg zu gehen, sondern auch sich selbstbewusst dem Konfliktgrund zu stellen.

Das Training findet nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistiger Ebene statt. Dabei ist es wichtig, das körperliche Training nicht zu übertreiben, sondern richtig zu dosieren.

Kinder und Jugendliche werden deshalb gesondert trainiert. Hierbei ist weniger auf Kraft oder Kraftzuwachs, als auf Beweglichkeit und motorisches Lernen Wert gelegt.

Vor allem für Kinder hat das Training (geeignet ab etwa 6 Jahren) dieser Kampfkunst einen hohen erzieherischen Wert:

Stille Kinder werden z.B. ermutigt, sich mehr zuzutrauen oder hyperaktive Kinder lernen sich in eine Gruppe einzufügen und Rücksicht auf andere zu nehmen. Im Kindertraining werden Dinge wie Respekt, Konzentration und Disziplin besonders betont.

Jetzt zum kostenlosen Kinder-Probetraining anmelden

E-Mail